Kontakt

Hallo –
Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen?
Sie möchten Presseunterlagen anfordern, Lesungen buchen
oder “einfach so” mit mir Kontakt aufnehmen?
Dann nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular –
ich antworte Ihnen kurzfristig.

Ich freue mich auf Ihre Flaschenpost!





Bitte übertragen Sie den folgenden Sicherheitscode in das dafür vorgesehene Feld.

captcha



Impressum gemäß §5 TMG | Haftung | Datenschutz

Karin Buchholz
Neukirchen
24972 Neukirchen

offizielle Postzustellanschrift:
Am Radeland 32
21244 Buchholz in der Nordheide
USt – ID nummer. DE 279 088 918

Kontakt:

Telefon: 0173-98 358 95
E-Mail: meer@karin-buchholz.com
Telefax: 04181-406 99 55

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Karin Buchholz
Neukirchen
24972 Neukirchen

offizielle Postzustellanschrift:
Am Radeland 32
21244 Buchholz in der Nordheide

Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Website von eRecht24.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Karin Buchholz von ihrem Vortragsrecht gem. UrhG Gebrauch machen und ihre Geschichten ausschließlich selbst vortragen möchte. Jeder öffentliche Vortrag durch andere Personen bedarf in jedem Einzelfall zuvor ihrer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung. (§15 UrhG). Vielen Dank!

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Gebühren oder Kosten, die von Ihrer Seite verursacht werden OHNE rechtzeitig zuvor einen solchen kostenfreien Hinweis mit der Möglichkeit der Behebung der Rechtsverletzung an den Betreiber dieser Seite geschickt zu haben, weist der Betreiber ausdrücklich zurück.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben (Ausnahme: Zustell-Unternehmen).
Nachstehend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Shops. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

(1) Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Für personenbezogene Daten, die der Anbieter dieses Shops verarbeitet, ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO: meer! Karin Buchholz, Neukirchen, 24972 Neukirchen (Postzustelladresse: Am Radeland 32, 21244 Buchholz) – eMail: meer@karin-buchholz.com (im Folgenden “wir”).

(2) Wir verarbeiten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für die Lieferung, die Rechnungsstellung, die Verbuchung von Zahlungen und die Bearbeitung von Retouren und Reklamationen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Wir halten diese Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis mit Ihnen vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen wir unterliegen.

(3) Für einen Vertragsschluss zwischen Ihnen und uns ist es erforderlich, dass wir Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift erhalten. Die Erforderlichkeit der Bereitstellung dieser Daten ergibt sich schon aus der Notwendigkeit, die Waren überhaupt ausliefern zu können sowie aus gesetzlichen Vorschriften (etwa § 312i Abs. 1 Ziffer 3 BGB, § 14 Abs. 4 UStG). Ohne Bereitstellung dieser Daten können Sie mit uns daher keinen Vertrag schließen.

(4) Soweit wir Ihnen aufgrund des Kaufvertrags physische Waren übersenden, übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Versandanschrift ggf. an die Deutsche Post (Deutsche Post AG, 53113 Bonn), DHL (DHL Paket GmbH, 53113 Bonn) als Versanddienstleister, und zwar ausschließlich zum Zwecke der Zustellung der Sendung an Sie auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

(5) Wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail schicken, speichern wir Ihre Nachricht mit den Absenderdaten (Name, E-Mail-Adresse), um sie zu beantworten und auch auf eventuelle spätere Folgefragen von Ihnen reagieren zu können (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Für den Empfang, die Speicherung und den Versand von E-Mails nutzen wir einen E-Mail-Anbieter, der für uns als Auftragsverarbeiter im Einklang mit Artikel 28 DSGVO tätig wird. Wir löschen die mit Ihrer Nachricht erhobenen Daten spätestens sechs Monate nach der letzten mit Ihnen geführten Kommunikation zu Ihrem Anliegen, vorbehaltlich der Reglung im folgenden Absatz.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
(6) Wenn Sie uns eine rechtlich relevante Erklärung zum Vertragsverhältnis übermitteln (z.B. einen Widerruf oder eine Reklamation), ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, unabhängig vom Übermittlungsweg, auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. In einem solchen Fall löschen wir die mit Ihrer Erklärung zusammenhängenden Daten, sobald alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

(7) Beim Anklicken von eingeblendeten Social-Media-Buttons  handelt sich dabei um Links zu den jeweiligen Plattformen, unter Umständen  mit Sitz in den USA. Ein Klick auf einen solchen Link ruft die Internetseite der jeweiligen Plattform auf, wobei die IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts sowie die Adresse der Seite, von der aus verlinkt wird („Referrer“), an die aufgerufene Plattform in die USA übermittelt werden. Von uns selbst werden im Zusammenhang mit den Social-Media-Buttons jedoch keine Daten erhoben oder verarbeitet.

(8) Wir verzichten auf eine automatisierte Entscheidungsfindung und auf Profiling.

(9) Bezüglich der personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:
(a) Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so teilen wir Ihnen die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und die weiteren Informationen gemäß Artikel 15 Abs. 1 u. 2 DSGVO mit.
(b) Sie haben das Recht, Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigen zu lassen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
(c) Sie können von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen von Artikel 17 Absatz 1 DSGVO verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht gemäß Artikel 17 Absatz 3 DSGVO erforderlich ist.
(d) Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn eine der Voraussetzungen von Artikel 18 Absatz 1 DSGVO vorliegt. Sie können die Einschränkung insbesondere anstelle einer Löschung verlangen.
(e) Wir werden jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und eine Einschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitteilen, denen wir Sie betreffende personenbezogene Daten offengelegt haben, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir werden Sie zudem über diese Empfänger unterrichten, wenn Sie dies verlangen.
(f) Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und können verlangen, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung übermitteln, soweit dies technisch möglich ist.
(g) Soweit eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zu Ihrem Widerruf erfolgt ist, nicht berührt.

(10)  WIDERSPRUCHSRECHT: Sie können jederzeit der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten widersprechen. dieses Widerspruchsrecht besteht in Bezug auf diejenige Datenverarbeitung, die auf Grundlage von Artikel6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder eines Dritten erfolgt, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, werden wir die betreffenden Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

(11) Für den Fall, dass wir pesonenbezogene Daten für die Direktwerbung (z.B. Newsletter) verarbeiten, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen mit der Folge, dass wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten werden.

(12) Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, können Sie Beschwerde einlegen bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Das schließt anderweitige behördliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe nicht aus.

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 

 

 

u.a. Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Widerrufsbelehrung gem. § 355 BGB

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Mit Ihrer Bestellung in unserem online-Shop und der nachfolgenden Auftragsbestätigung durch uns kommt ein Vertrag zustande. Sie haben das Recht, diesen Vertrag / Ihre Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Wiederrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bevollmächtigter Dritter, der nicht der Beförderer der Ware ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • -  zur Lieferung von Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind. Dies sind im vorliegenden Falle personalisierte, mit Widmungen versehene und/oder signierte Bücher
    und/oder
  • -  zur Lieferung von Tonaufnahmen in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt oder beschädigt wurde. Dies sind im vorliegenden Falle Hörbuch-CDs, deren Folieneinschweißung entfernt bzw. geöffnet wurde.Diese Waren sind grundsätzlich von Widerruf und Rücksendung ausgeschlossen

Ausübung des Widerrufs
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,meer!
Karin Buchholz
Am Radeland 32
21244 Buchholz i.d.N.
eMail: meer @ karin-buchholz. com

mittels eindeutiger Erklärung (Postbrief oder Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular und/oder dessen Formulierungen verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschl. der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Bis wir die Waren von Ihnen vollständig und unbeschädigt zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben (je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt) können wir die Rückzahlung verweigern.
Von der Erstattung ausgeschlossen sind etwaige zusätzlicher Liefer-/Zustellkosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben (z.B. Expressversand, etc.).

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, vollständig und unbeschädigt an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf dieser Frist absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Für den Wertverlust der Waren müssen Sie nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist. –

 

Widerrufsformular

an:
meer!
Karin Buchholz
Am Radeland 32
21244 Buchholz i.d.N.

eMail: meer @ karin-buchholz. com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir

Name: Anschrift:

Telefon: eMail:

__________________________________________ __________________________________________ __________________________________________ __________________________________________ __________________________________________

den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellung im online-Shop meer! Karin Buchholz vom _____________________

Warenlieferung erhalten am: _____________________

Bestellte / gelieferte Artikel (bitte vollständig auflisten):

1. _________________________________6. _________________________________

2. _________________________________7. _________________________________

3. _________________________________8. _________________________________

4. _________________________________9. _________________________________

5. _________________________________10. _________________________________

 

Datum: _________________ Unterschrift: _______________________________________

 

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB

(1) Anbieter und Vertragspartner für die dargestellten Waren ist meer! Karin Buchholz, Neukirchen, 24972 Neukirchen (Postzustelladresse: Am Radeland 32, 21244 Buchholz) eMail: meer@karin-buchholz.com  (im Folgenden kurz „Anbieter“).

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Der Anbieter bietet die dargestellten Artikel zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

(3) Der Anbieter liefert ausschließlich an Besteller mit Zustellanschrift innerhalb Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz.

(4) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er aus den dargestellen Artikeln seine Auswahl trifft, diese in das bereitgestellte Bestellformular einträgt und dieses entweder auf elektronischem Wege (eMail), per Fax oder Brief an den Anbieter absendet.

(5) Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellung wie unter (4) beschrieben, nimmt der Besteller das Kaufangebot verbindlich an.

(6) Nach Vertragsschluss erhält der Besteller eine E-Mail (automatisierte Bestellbestätigung und entsprechende Rechnung). Diese beiden Dokumente speichert der Anbieter zum Zwecke der Auftragsausführung und für ggf. weitere Rückfragen, Reklamationen, Mahnzwecke o.ä.

(7) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.

§ 3 – Preise und Bezahlung

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Gesamtpreise zzgl. Versandkosten. Die Entgelte enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, die in der Rechnung separat ausgewiesen werden.

(2) Versandkosten:

  • Shop für private Besteller:

Es werden dem Besteller die tatsächlich anfallenden Versandgebühren der Deutschen Post AG in Rechnung gestellt. Darüber hinaus werden keineHandling- oder Verpackungskosten berechnet.

  • Shop für gewerbliche Besteller:
    Es gelten die auf der Website genannten Konditionen hinsichtlich Mindestbestellwert und Versandkostenpauschale (derzeit 7,95€ pro Sendung)

(3) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Banküberweisung. Die Kontodaten des Anbieters sind der übersandten Rechnung zu entnehmen.

(4) Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.

§ 4 – Versand, Lieferfristen

(1) Der Anbieter liefert die Ware binnen 4-6 Werktagen ab Zahlung.

(2) Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Besteller die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, so trägt der Besteller die zusätzlichen Versandkosten.

(3) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

§ 5 – Gewährleistung (Mängelhaftungsrecht)

Es bestehen Gewährleistungsansprüche des Bestellers (auch Mängelhaftungsrechte genannt) gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

§ 6 – Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch Vertrag abgewichen werden kann.

(2) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.